BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 14.09.2020 14:00 Uhr

Staatsregierung beschließt weiteres Hilfspaket für die Wirtschaft

München: Angesichts der Corona-Wirtschaftskrise will Bayern seinen Unternehmen mit einem weiteren Hilfspaket unter die Arme greifen. Wie Ministerpräsident Söder nach der Kabinettssitzung sagte, sind wichtige Branchen wie Autoindustrie, Luft- und Raumfahrt sowie Maschinenbauer im Kern betroffen. Deshalb plant die Staatsregierung ein Transformationsprogramm in Höhe von 900 Millionen Euro. Ziel ist es, die Digitalisierung der Industrie sowie Zukunfts-Technologien wie Künstliche Intelligenz und Wasserstoff-Antriebe voranzubringen. Der Freistaat wird laut Söder deshalb bestehende Forschungsprogramme beschleunigen. So sollen die bereits angekündigten 730 Professuren schon bis April besetzt sein und tausende neue Studienplätze entstehen.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 14.09.2020 14:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern