BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 07.04.2021 11:00 Uhr

Staatsregierung berät über Corona-Modell-Projekte

München: Das bayerische Kabinett berät zur Stunde über mögliche Corona-Modellregionen und das künftige Vorgehen an den Schulen. Ministerpräsident Söder hat zuvor die Forderung nach bundeseinheitlichen Corona-Regeln bekräftigt. Er würde einen kurzen, konsequenten Lockdown unterstützen. Aber er müsse in ganz Deutschland gelten, sagte Söder im ARD-ZDF-Morgenmagazin. Sinnvoll ist es nach Ansicht des CSU-Chefs auch, die bereits vereinbarte Notbremse bundeseinheitlich zu verankern, damit sie nicht von jedem der 16 Landesgerichte gekippt werden könne. Bisher legen einige Bundesländer die Notbremse streng aus, andere hingegen nicht. Das, so Söder, zerstöre Vertrauen und helfe auch nicht bei der Pandemiebekämpfung. Für die bayerischen Modellregionen mit Lockerungen für getestete Bürger haben sich insgesamt knapp 100 Kommunen beworben. Die Staatsregierung hat schon festgelegt, dass nur Regionen zwischen 11.000 und 100.000 Einwohnern in Frage kommen.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 07.04.2021 11:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern