BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 03.05.2021 19:00 Uhr

Staatshilfen sollen Deutschlands Stahlindustrie grüner machen

Berlin: Die Bundesregierung will den Umbau zu einer klimafreundlicheren Stahlproduktion in Deutschland mit weiteren Staatshilfen vorantreiben. In den vergangenen Monaten ist es laut Bundeswirtschaftsminister Altmaier gelungen, zusätzlich rund fünf Milliarden Euro für die Dekarbonisierung der Industrie in den Jahren 2022 bis 2024 bereitzustellen. Die Stahlbranche hat den größten Anteil an Treibhausgasemissionen in der gesamten Industrie hierzulande. Sie stieß im Jahr 2018 bei einer Rohstahlproduktion von knapp 40 Millionen Tonnen fast 59 Millionen Tonnen CO2 aus.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 03.05.2021 19:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • SPD-Parteitag: Der Scholz-Zug soll es richten
  • 19 Verletzte nach Angriff auf Polizisten im Englischen Garten
  • Flugzeug stürzt in Allgäuer See: Vier Verletzte
Darüber spricht Bayern