BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 19.05.2020 15:00 Uhr

Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Missständen in Seniorenresidenz am Schliersee

Schliersee: Wegen Missständen im Zuge der Corona-Krise ermittelt die Staatsanwaltschaft München in einer Seniorenresidenz am Schliersee. Dem ehemaligen Heimleiter wird vorsätzliche Körperverletzung vorgeworfen. Auslöser der Ermittlungen war eine Anzeige des Landratsamts Miesbach, das verschiedene Missstände an die Behörden gemeldet hatte. In der Seniorenresidenz sind bislang 18 Bewohner und sieben Mitarbeiter an Covid-19 erkrankt; zwei von ihnen sind gestorben. Zwischenzeitlich stellte das Landratsamt das gesamte Heim unter Quarantäne. Mittlerweile, so hieß es, sei die Station unter Kontrolle. Der Träger des Heims, eine italienisches Unternehmen, hat eine neue Heim- und Pflegeleitung eingesetzt.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 19.05.2020 15:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Aiwanger: Biergärten ab Pfingsten bis 22 Uhr auf
  • Ifo-Geschäftsklimaindex: Stimmung in der Wirtschaft bessert sich
  • Corona-Lockerungen in Bayern: Das ändert sich ab heute
Darüber spricht Bayern