BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 30.07.2020 11:45 Uhr

Staatliche Prüfstelle in Bayern untersucht Schutzmasken

München: Die neue "Bayerische Prüfstelle für Schutzgüter" untersucht ab sofort Produkte wie Schutzmasken und Handschuhe. Nach den Worten von Verbraucherschutzminister Glauber müssen sich die Menschen darauf verlassen können, dass die Schutzgüter, die auf dem Markt sind, auch funktionieren. Schwarzen Schafen müsse das Handwerk gelegt werden. Zunächst sollen die auf dem freien Markt erhältlichen Masken der Kategorien FFP2 und FFP3 vor allem auf ihre Filterleistung geprüft werden. Im Fall von Qualitätsmängeln würden sie für die Verwendung gesperrt, hieß es.

Quelle: B5 aktuell Nachrichten, 30.07.2020 11:45 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Piazolo: Schulschließung auch bei nur einem Corona-Fall möglich
  • Corona-Teststation an der A3: Bereits 1.500 Tests
  • Corona-Ticker: Reisewarnung für "Bulgariens Ballermann"
Darüber spricht Bayern