BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 22.05.2020 06:00 Uhr

Spahn will präventive Massentests in in Pflegeheimen

Berlin: Gesundheitsminister Spahn will die Corona-Tests in Kliniken und Pflegeheimen deutlich ausweiten. Das hat der CDU-Politiker in der Zeitung "Die Welt" angekündigt. Noch in diesem Monat will er eine Verordnung für präventive Reihentests vorlegen. Wer als Patient oder Heimbewohner neu aufgenommen wird, soll demnach automatisch getestet werden. Im Fall einer Infektion sollen alle Bewohner und Beschäftigte vorsorglich auf Corona untersucht werden. Auch Kontaktpersonen von Infizierten bekommen demnach Anspruch auf einen Test, selbst wenn sie keine Symptome zeigen. Die Kosten dafür müssen die Krankenkassen übernehmen. Der Gesundheitsminister verwies auf ungenutzte Kapazitäten: Vergangene Woche habe es bundesweit rund 420.000 Tests gegeben, so Spahn, die Kapazität sei aber mehr als doppelt so groß. Der Deutsche Städtetag warf den Krankenkassen vor, die Ausweitung von Tests zu bremsen anstatt zu fördern.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 22.05.2020 06:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • 130 Milliarden Euro für Zukunft und "Konjunkturanreize"
  • Grenzen öffnen: Österreich-Urlaub schon ab heute wieder möglich
  • Corona-Ticker: EU-China-Gipfel verschoben
Darüber spricht Bayern