BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

NEU

Nachrichtenarchiv - 22.11.2020 20:00 Uhr

Spahn schlägt Schnelltests zur Eindämmung von Corona-Infektionen an Schulen vor

Berlin: Zur Eindämmung von Corona-Infektionen in Schulen hat Bundesgesundheitsminister Spahn ein neues Konzept vorgeschlagen. Demnach sollen sich Schülerinnen und Schüler im Fall einer Infektion in der Klasse Schnelltests unterziehen. Fallen diese negativ aus, könnten die Kinder nach fünf Tagen wieder in die Schule zurückkkehren, wie Spahn dem Redaktionsnetzwerk Deutschland sagte. Ob die Bundesländer diese Maßnahme umsetzen, müsse am Mittwoch beim Bund-Länder-Treffen zur Corona-Pandemie besprochen werden. Mit Blick auf die Maßnahmen, die bei den Gesprächen beschlossen werden könnten, sagte Spahn, es werde viel davon abhängen, ob die Infektionszahlen in den nächsten Tagen sinken. Bayerns Ministerpräsident Söder und Vizekanzler Scholz haben sich in der Bild am Sonntag bereits für eine Verlängerung des Teil-Lockdowns ausgesprochen. Söder kann sich auch striktere Regeln vorstellen. Das sei ihm lieber als eine komplette Ausgangsbeschränkung über Weihnachten, so der CSU-Chef.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 22.11.2020 20:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern