BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 03.05.2021 15:00 Uhr

Spahn rechnet mit baldigen Erleichterungen für Geimpfte

hBerlin: Spätestens nächste Woche sollen die geplanten Erleichterungen für Geimpfte und Genesene in Kraft treten. Diesen Fahrplan hat Gesundheitsminister Spahn nach der Sitzung des Corona-Kabinetts ausgegeben. Bestenfalls soll die Entscheidung in Bundestag und Bundesrat noch diesen Donnerstag und Freitag fallen. Die Bundesländer haben laut Spahn bereits grundsätzliche Zustimmung signalisiert. Nach dem Vorschlag von Justizministerin Lambrecht sollen für vollständig Geimpfte und Corona-Genesene die Kontakt- und nächtlichen Ausgangsbeschränkungen nicht mehr gelten. Auch bei der Einreise aus dem Ausland soll es für die beiden Gruppen Erleichterungen geben, außer sie kommen aus sogenannten Virusvarianten-Gebieten. Der Gesundheitsminister warb außerdem dafür, die neue Version der Corona-Warn-App auf dem Handy zu installieren. Diese zeigt jetzt auch das Ergebnis von Schnelltests an, was laut Spahn beispielsweise den Gang zum Friseur erleichtert.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 03.05.2021 15:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • SPD-Parteitag: Der Scholz-Zug soll es richten
  • 19 Verletzte nach Angriff auf Polizisten im Englischen Garten
  • Flugzeug stürzt in Allgäuer See: Vier Verletzte
Darüber spricht Bayern