BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

NEU

Nachrichtenarchiv - 22.11.2020 16:00 Uhr

Spahn plädiert für Corona-Schnelltests an Schulen

Berlin: Bundesgesundheitsminister Spahn hat Schnelltests in Schulen zur Eindämmung der Corona-Infektionen vorgeschlagen. Wie er dem Redaktionsnetzwerk Deutschland sagte, soll die ganze Schulklasse umgehend in häusliche Isolation geschickt werden, wenn eine Infektion auftritt. Nach negativen Schnelltests könnten die Kinder dann aber bereits nach fünf Tagen in die Schule zurückkehren. Beim Treffen der Länderchefs mit Bundeskanzlerin Merkel am Mittwoch soll nach den Worten des Gesundheitsministers geklärt werden, ob diese Maßnahme von den Ländern umgesetzt werden könne. Welche Maßnahmen beim Corona-Gipfel beschlossen würden, hänge davon ab, ob die Infektionszahlen in den nächsten Tagen sinken. Vizekanzler Scholz und Bayerns Ministerpräsident Söder haben sich in der Bild am Sonntag für eine Verlängerung der geltenden Beschränkungen ausgesprochen. Laut Söder ist auch eine Vertiefung des Teil-Lockdowns denkbar.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 22.11.2020 16:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Weihnachtsferien starten in Bayern früher
  • US-Wahl: Trump macht Weg frei für Amts-Übergabe an Biden
  • Vor Corona-Gipfel: Keine Lockerungen vor Weihnachten in Sicht
Darüber spricht Bayern