BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 03.05.2021 12:00 Uhr

Spahn optimistisch zu raschen einheitlichen Regeln für Geimpfte

Berlin: Gesundheitsminister Spahn hat sich optimistisch zu einer raschen Einigung über einheitliche bundesweite Erleichterungen für vollständig Geimpfte und von Covid-19-Genesene geäußert. Das Corona-Kabinett werde in seiner heutigen Sitzung einen ersten Entwurf zu Geimpften, Genesenen und tagesaktuell Getesteten diskutieren, sagte Spahn. Der Minister wiederholte seine Ankündigung, dass die Priorisierung beim Impfen spätestens im Juni aufgehoben werden könne. Allerdings werde es weiterhin eine gewisse Wartezeit geben, weil man nur soviel impfen könne, wie auch Impfstoff vorhanden sei. Denkbare Erleichterungen sind zum Beispiel der Wegfall von Kontaktauflagen, Ausgangsbeschränkungen, Testpflicht oder Quarantäne.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 03.05.2021 12:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Mehr als 1.600 Raketen auf Israel - offenbar auch aus Libanon
  • DFB-Pokal-Finale live: Leipzig gegen BVB 0:3
  • Rundschau Magazin - live bei BR24
Darüber spricht Bayern