BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 04.04.2021 06:00 Uhr

Spahn kündigt mehr Freiheiten für Corona-Geimpfte an

Berlin: In der Corona-Pandemie hat sich Bundesgesundheitsminister Spahn für mehr Freiheiten für Geimpfte ausgesprochen. Wer vollständig geimpft wurde, könne in Zukunft wie jemand behandelt werden, der negativ getestet wurde, sagte der CDU-Politiker der "Bild am Sonntag". Hintergrund sei eine Analyse des Robert-Koch-Instituts, wonach die Test- und Quarantänepflicht für vollständig Geimpfte zügig aufgehoben werden könne, hieß es. Einkäufe des nicht-täglichen Bedarfs oder auch Friseurbesuche könnten so wieder jederzeit ohne Test möglich sein, so Spahn. Auch die Quarantänepflicht würde demnach für Menschen mit Impfnachweis entfallen. Die Ministerpräsidentenkonferenz hatte das RKI um eine Analyse gebeten, ob und wann die Einbeziehung Geimpfter in Testkonzepte möglicherweise überflüssig würde. Spahn kündigte an, die Neuregelung in den nächsten Wochen mit den einzelnen Bundesländern abzuklären.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 04.04.2021 06:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern