BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 12.01.2021 19:45 Uhr

Sozialverbände fordern Unterstützung bei Beschaffung von FFP2-Masken

München: Die Sozialverbände in Bayern unterstützen die Erweiterung der Maskenpflicht. Allerdings forderten sie auch finanzielle Hilfen für Menschen mit geringem Einkommen. Die Vorsitzende des VdK, Mascher, sagte dem BR, sie begrüße die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske. Die Staatsregierung müsse aber auch Lösungen für die Beschaffung solcher Masken anbieten. Ähnlich äußerte sich der Caritas Landesverband. Für besonders einkommensschwache und sozial abgehängte Zielgruppen, wie zum Beispiel Obdachlose, sollten die Masken kostenlos sein. Diese Forderung erhob auch die Diakonie Bayern. Ab kommendem Montag ist das Tragen einer FFP2-Maske im Einzelhandel und im öffentlichen Nahverkehr in Bayern Pflicht.

Quelle: B5 aktuell Nachrichten, 12.01.2021 19:45 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Liveticker: Kampf um die Parteispitze - wer wird neuer CDU-Chef?
  • Armin Laschet: Der Ministerpräsident - ein Porträt
  • Friedrich Merz: Der Konservative - ein Porträt
Darüber spricht Bayern