BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 11.01.2021 19:45 Uhr

Söder will Impfpflicht für bestimmte Berufsgruppen anstoßen

München: Der bayerische Ministerpräsident Söder denkt offenbar über eine Impflicht für bestimmte Berufsgruppen nach. Wie Söder der heutigen "Süddeutschen Zeitung" sagte, gibt es unter Pflegekräften in Alten- und Pflegeheimen eine zu hohe Impfverweigerung. Deshalb solle der deutsche Ethikrat Vorschläge machen, ob und für welche Gruppen eine Impfpflicht denkbar wäre. Der CSU-Chef sagte, sich impfen zu lassen, sollte als Bürgerpflicht angesehen werden. Eine staatliche Kampagne zur Förderung der Impfbereitschaft könne dabei helfen. An dieser könnten sich Vorbilder aus Kunst, Sport und Politik beteiligen. Um den momentanen Impfstoffmangel zu beseitigen, forderte Söder eine nationale Pharma-Allianz, um die Produktion zu beschleunigen. Wo nötig, müsse der Staat den Unternehmen einen Ausgleich zahlen.

Quelle: B5 aktuell Nachrichten, 11.01.2021 19:45 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Corona-Ticker: Corona-Ausbruch bei Airbus
  • Corona-Demo in München trotz Ausgangssperre
  • Israel schottet sich ab: Flüge wegen Corona-Mutationen gestoppt
Darüber spricht Bayern