BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

NEU

Nachrichtenarchiv - 15.10.2020 19:30 Uhr

Söder verteidigt Beherbungsverbot in Bayern - trotz Urteilen in anderen Ländern

München: Ministerpräsident Söder hat das Beherbergungsverbot für Reisende aus Risikogebieten verteidigt. In der Rundschau des BR-Fernsehens sagte Söder, dass einige Bundesländer das Beherbergungsverbot aussetzten, heiße ja im Umkehrschluss, dass es die Mehrheit aufrechterhalte. Die entscheidende Frage für die Bevölkerung sei seiner Meinung nach nicht, wohin man in den Urlaub fahre, sondern wie es mit den Schulen, den Kitas und den Arbeitsplätzen weitergehe. Derzeit fällt das Beherbergungsverbot in immer mehr Bundesländern: Sachsen und das Saarland wollen die Regel zum Wochenende aussetzen, in Baden-Württemberg und Niedersachsen haben Gerichte das Verbot als unverhältnismäßig eingestuft und außer Kraft gesetzt.

Quelle: B5 aktuell Nachrichten, 15.10.2020 19:30 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern