BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 22.07.2021 23:00 Uhr

Söder und Reiter erinnern an Anschlag vor Münchner OEZ

München: In der bayerischen Landeshauptstadt ist an den Anschlag am Olympia-Einkaufszentrum vor fünf Jahren erinnert worden. Am 22. Juli 2016 hatte ein 18-Jähriger neun Menschen ausländischer Herkunft getötet, anschließend nahm er sich das Leben. In seiner Rede vor dem OEZ bezeichnete Ministerpräsident Söder die Tat am Mittag als "klar politisch motivierte Gewaltkriminalität von rechts". Auch Münchens Oberbürgermeister Reiter sagte, der Anschlag gehöre zur "blutigen Spur rechten Terrors", die sich seit Jahrzehnten durch Deutschland ziehe. Als Vertreterin der Angehörigen sprach die Großmutter eines Opfers, die dazu aufrief, die Opfer nie zu vergessen und sich gegenseitig beizustehen. Am frühen Abend wurde am Ort des Anschlags mit einer Schweigeminute der Getöteten gedacht.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 22.07.2021 23:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern