BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

NEU

Nachrichtenarchiv - 16.09.2020 14:00 Uhr

Söder legt Planungen für dritte Startbahn in München bis 2028 auf Eis

München: Die Pläne für eine dritte Startbahn auf dem Flughafen im Erdinger Moos werden weitere fünf Jahre nicht verfolgt. Das hat Ministerpräsident Söder heute bei einer Sitzung der CSU-Klausur bekanntgegeben und dabei auf die Einbrüche im Luftverkehr verwiesen. Der Bau der umstrittenen Startbahn würde damit frühestens im Jahr 2028 beginnen. Zuletzt hatten sich CSU und Freie Wähler darauf verständigt, das Projekt bis 2023 auf Eis zu legen - dem Ende der Legislaturperiode. Gegner der Startbahn reagierten erfreut. Ein Sprecher des Bündnisses "Aufgemuckt" bezeichnete den Schritt aber als nicht verwunderlich - angesichts der niedrigen Passagierzahlen am Münchner Flughafen und der Ankündigung der Lufthansa, die Flotte zu verkleinern.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 16.09.2020 14:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern