BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 21.07.2021 13:45 Uhr

Söder kündigt mehr Anstrengungen beim Klimaschutz an

München: Ministerpräsident Söder hat in seiner Regierungserklärung eine bundesweite Solar-Pflicht für Neubauten gefordert. Dafür werde er auf Bundesebene kämpfen, sagte der CSU-Chef im Landtag. Eine Photovoltaik-Pflicht nur für Bayern soll es zunächst nicht geben, dagegen hatte sich Wirtschaftsminister Aiwanger gewehrt. Zudem will die Staatsregierung die umstrittene Mindestabstandsregel für Windkraftanlagen lockern. Zwar soll es grundsätzlich bei der sogenannten 10H-Regel bleiben, aber es müsse Ausnahmen geben, so Söder. Der Fraktionsvorsitzende der Grünen im Landtag, Hartmann, kritisierte die Ankündigungen Söders. Machen statt Reden sei das Gebot der Stunde, so Hartmann. Der Klimawandel könne nur mit Veränderungen gestoppt werden. Deshalb sei es an der Zeit den Ausverkauf von Waldflächen zu beenden und das Straßennetz nicht weiter willkürlich auszubauen.

Quelle: BR24 Nachrichten, 21.07.2021 13:45 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Urlaub in Europa: Diese Regeln gelten am Reiseziel
  • ADAC: Mehr Stau in den Sommerferien als vor Corona
  • Bayern verlängert Corona-Maßnahmen - Söder fordert "klare Linie"
Darüber spricht Bayern