BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

NEU

Nachrichtenarchiv - 16.09.2020 15:00 Uhr

Söder hält dritte Münchner Startbahn mittelfristig für nicht machbar

München: Der Münchner Flughafen bekommt mittelfristig keine dritte Startbahn. Bayerns Ministerpräsident Söder hat bei der Klausur der CSU-Landtagsfraktion dem umstrittenen Bau eine Absage erteilt. Söder sagte am Mittag bei einer Pressekonferenz, es sei illusorisch zu glauben, dass jetzt eine dritte Startbahn in München benötigt würde. Gelten soll das, bis Söder als Ministerpräsident abtritt - er will längstens bis 2028 im Amt bleiben. Ob danach eine Startbahn gebaut werde, müssten folgende Generationen entscheiden, fügte der CSU-Chef hinzu. Die Ausbaupläne liegen schon seit Jahren auf Eis. Wegen der Corona-Pandemie starten und landen auf dem neuntgrößten Flughafen Europas mittlerweile nicht einmal mehr halb so viele Flugzeuge wie vor der Krise.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 16.09.2020 15:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Paris: Anti-Terror-Behörde ermittelt nach Messerattacke
  • Warnstreiks im Nahverkehr, in Kitas und Krankenhäusern
  • Corona-Ticker: Polen meldet Rekordzahl an Neuinfektionen
Darüber spricht Bayern