BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 02.08.2020 09:00 Uhr

Söder hält Corona-Lockerungen für nicht möglich

München: Der bayerische Ministerpräsident Söder hält es derzeit nicht für möglich, die Corona-Auflagen weiter zu lockern. Die zweite Welle sei praktisch schon da und schleiche durch Deutschland, sagte er der Bild am Sonntag. Er warnte daher vor einer Situation wie im März. Das Virus sei eine Daueraufgabe und erfordere absolute Wachsamkeit. Er bezweifelte außerdem, dass Fußballfans den Start der Bundesliga im Stadion verfolgen können. Geisterspiele ja, aber Stadien mit 25.000 Zuschauern halte er für sehr schwer vorstellbar. Um die Wirtschaft zu unterstützen, will sich Söder für ein weiteres Rettungspaket für Automobilzulieferer, die Luft- und Raumfahrt sowie den Maschinenbau einsetzen. Er sprach sich auch für eine Verlängerung des Kurzarbeitergeldes aus bis weit ins nächste Jahr hinein.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 02.08.2020 09:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Analyse: Wie Söder Kanzlerkandidat werden könnte
  • Gegründet in Bayern: Der Geheimbund der Illuminaten
  • Ermittlungen nach Kollision mit zwei Kleinfliegern beginnen
Darüber spricht Bayern