BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 21.05.2020 06:00 Uhr

Söder fordert europäische Lösung für Fleischbranche

Berlin: Bayerns Ministerpräsident Söder setzt beim Arbeitsschutz in der Fleischbranche auf eine europäische Lösung. Mit Blick auf die geplanten schärferen Regeln in Deutschland sagte Söder in der ARD, man müsse in ganz Europa Fairness und Gleichheit haben und nicht nur in Deutschland. Nur so könne man einer Abwanderung von Schlachtbetrieben vorbeugen. NRW-Arbeitsminister Laumann rechnet dagegen nicht mit einer Verlagerung der Produktion ins Ausland. In der "Rheinischen Post" sagte er, die Schlachthöfe seien da, wo die Tiere gezüchtet werden. Man habe in Deutschland eine starke und wettbewerbsfähige Tiererzeugung.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 21.05.2020 06:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • 130 Milliarden Euro für Zukunft und "Konjunkturanreize"
  • Grenzen öffnen: Österreich-Urlaub schon ab heute wieder möglich
  • Corona-Ticker: EU-China-Gipfel verschoben
Darüber spricht Bayern