BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

NEU

Nachrichtenarchiv - 15.09.2020 16:00 Uhr

Söder befürwortet Aufnahme von 1.500 Flüchtlingen aus Griechenland

München: Bayerns Ministerpräsident Söder hat den Vorschlag begrüßt, 1.500 Flüchtlinge von den griechischen Inseln in Deutschland aufzunehmen. Der Plan von Kanzlerin Merkel und Bundesinnenminister Seehofer sei ein sehr guter Kompromiss, der zeige, dass man der Verantwortung gerecht werde, sagte Söder. Er rief alle Beteiligten auf, dem Vorschlag zuzustimmen. Unionsfraktionschef Brinkhaus wante hingegen vor einem falschen Signal: Es dürfe nicht gelten, "wenn ein Lager brennt, dann kommen alle nach Europa", sagte er dem "Spiegel". Kritik kommt auch aus der SPD: Fraktionschef Mützenich mahnte, seine Partei müsse als Koalitionspartner in die Entscheidung eingebunden werden. Die SPD hatte wiederholt gefordert, mehr Flüchtlinge aufzunehmen.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 15.09.2020 16:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern