Nachrichtenarchiv - 23.09.2022 01:00 Uhr

Selenskyj ruft Russen zu Protest auf

Kiew: Der ukrainische Präsident Selenskyj hat die Menschen in Russland zum Protest aufgerufen gegen die Teilmobilmachung. In einer Videobotschaft wandte er sich auf Russisch an die Angehörigen der Einberufenen: Die Entscheidungsträger in Russland würden ihre eigenen Kinder schützen, sagte er - und fügte wörtlich hinzu: "Eure werden nicht einmal beerdigt." Selenskyjs Angaben nach sind bereits 55.000 russische Soldaten in der Ukraine ums Leben gekommen. An die eigenen Landsleute gerichtet erklärte der ukrainische Präsident, dass die Mobilmachung in Russland ein Zeichen der Stärke der Ukraine sei.

Sendung: BR24 Nachrichten, 23.09.2022 01:00 Uhr