BR24 Logo
BR24 Logo
BR24

Nachrichtenarchiv - 23.02.2021 13:00 Uhr

Seehofer sieht beim Wohnungsbau alle Ziele erreicht

Berlin: Bundesbauminister Seehofer sieht die Regierung bei der sogenannten "Wohnraumoffensive" auf dem richtigen Weg. Bei einer Bilanzveranstaltung in Berlin erklärte er, allein im vergangenen Jahr seien trotz der Corona-Pandemie 300 000 Wohnungen entstanden. Das sei der höchste Stand seit 20 Jahren. Gleichzeitig räumte er ein, man sei bei der Bekämpfung der Wohnungsnot noch nicht am Ende des Weges. Massive Kritik an der Wohnungsbaupolitik hatte es zuvor von Mieter- und Vermieterverbänden und aus der Opposition gegeben. Grünen-Fraktionschefin Göring-Eckardt erklärte, knapp zweieinhalb Jahre nach der sogenannten "Wohnraumoffensive" würden in Deutschland jeden Tag 100 Sozialwohnungen verloren gehen, die aus der sogenannten Sozialbindung herausfielen. Ihrer Ansicht nach ist die Wohnungspolitik der großen Koalition gescheitert.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 23.02.2021 13:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern