BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 19.02.2021 15:00 Uhr

Seehofer sagt Rechtsextremismus den Kampf an

Berlin: Anlässlich des Jahrestags des rassistischen Anschlags von Hanau hat Innenminister Seehofer dem Rechtsextremismus und dem Rassismus den Kampf angesagt. Auf Twitter erklärte Seehofer, die Bundesregierung biete denen die Stirn, die das Gift des Rechtsextremismus, des Rassismus und des Antisemitismus verbreiten und unsere freiheitliche Lebensweise bekämpfen. Darauf könnten sich alle Menschen in Deutschland verlassen, so der Innenminister weiter. In Hanau hatte ein 43-jähriger Deutscher heute vor einem Jahr neun Menschen mit erschossen, bevor er sich selbst tötete. Zuvor hatte er Pamphlete und Videos mit Verschwörungstheorien und rassistischen Ansichten im Internet veröffentlicht.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 19.02.2021 15:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Corona-Gipfel: Stufenplan für Öffnungen beschlossen
  • Öffnen, testen, impfen: Neue Corona-Beschlüsse im Überblick
  • 20 Euro pro Pieks: Hausärzte sollen ab April mitimpfen
Darüber spricht Bayern