BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 18.07.2021 18:00 Uhr

Schulen und Kitas im Berchtesgadener Land bleiben geschlossen

Schönau am Königssee: Bayerns Ministerpräsident Söder und Bundesfinanzminister Scholz haben den Opfern des Hochwassers in Südostbayern schnelle Hilfe und Unterstützung zugesagt. Die beiden Politiker hatten sich am Nachmittag vor Ort ein Bild von der Lage gemacht. Söder sagte anschließend in Schönau, wir lassen niemanden alleine. Scholz ergänzte, der Bund sei bereit, seinen Anteil zu übernehmen. Im Kreis Berchtesgadener Land hat das Hochwasser große Schäden angerichtet. Die Behörden riefen den Katastrophenfall aus. Rund 900 Hilfskräfte sind im Dauereinsatz. Die Schulen und Kitas im südlichen Landkreis bleiben morgen geschlossen. Dies diene der Sicherheit der Kinder - außerdem müssten die Straßen freigehalten werden. Laut Landratsamt wird es aber eine Notbetreuung geben.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 18.07.2021 18:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern