BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 26.06.2020 07:00 Uhr

Scholz kündigt Konsequenzen aus Wirecard-Skandal an

Berlin: Bundesfinanzminister Scholz will als Konsequenz aus dem Bilanzskandal beim Zahlungsdienstleister Wirecard die Aufsicht verändern. Scholz sagte in Berlin, es müssten Strukturen durchleuchtet, mögliche Fehler rasch identifiziert und sofort abgestellt werden. Das Finanzministerium werde dazu in den nächsten Tagen ein Konzept ausarbeiten. So müsse die Finanzaufsicht BaFin künftig in der Lage sein, Sonderprüfungen möglichst kurzfristig, schnell und effizient durchführen zu können. Wirecard sei ein Skandal, der seinesgleichen suche. Das müsse ein Weckruf sein, so Scholz.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 26.06.2020 07:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern