Schauspieler Donald Sutherland stirbt mit 88 Jahren

Los Angeles: Der kanadische Schauspieler Donald Sutherland ist im Alter von 88 Jahren gestorben. Das teilte sein Sohn Kiefer mit, der ebenfalls ein erfolgreicher Schauspieler ist. Sutherland spielte in rund 200 Filmen und Serien mit, deren Genres vom Horror bis zur Komödie reichten. Seine erste große Rolle hatte er 1967 in dem Kriegsdrama "Das dreckige Dutzend". In Federico Fellinis Klassiker "Casanova" aus dem Jahr 1976 spielte Sutherland die Titelrolle. Einem jüngeren Publikum wurde Sutherland in den Jahren 2012 bis 2015 durch die Fantasy-Kultreihe "Die Tribute von Panem" bekannt. Für sein Lebenswerk erhielt er 2018 einen Ehrenoscar.

Sendung: Bayern 2 Nachrichten, 20.06.2024 23:00 Uhr

Zur BR24 Startseite