BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 06.06.2021 15:00 Uhr

Sachsen-Anhalt: Bislang geringere Wahlbeteiligung

Magdeburg: In Sachsen-Anhalt ist die Landtagswahl bis zum Mittag auf ein geringeres Interesse der Wählerinnen und Wähler gestoßen als vor fünf Jahren. Wie die Landeswahlleitung mitteilte, lag die vorläufige Wahlbeteiligung um 12 Uhr bei gut 22 Prozent. Bei der Landtagswahl 2016 waren es zu diesem Zeitpunkt 25 Prozent gewesen. Ministerpräsident Haseloff trat in seiner Heimatstadt Wittenberg an die Wahlurne. Der Spitzenkandidat der CDU hat laut Umfragen gute Chancen auf eine dritte Amtszeit. Der Spitzenkandidat der AfD, Kirchner, sagte bei seiner Stimmabgabe in Magdeburg, er hoffe, dass seine Partei stärkste Kraft werde. Nach den jüngsten Umfragen könnte es zu einem Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen CDU und AfD kommen. Die Wahllokale schließen um 18 Uhr.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 06.06.2021 15:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern