BR24 Logo
BR24 Logo
BR24

Nachrichtenarchiv - 30.06.2019 16:00 Uhr

Russlands Präsident Putin besucht Hochwasser-Gebiet in Sibirien

Irkutsk: Wegen der schweren Überschwemmungen in Sibirien hat Russlands Präsident Putin die Region überraschend besucht. Er versprach schnelle und unbürokratische Hilfe. So sollen Notunterkünfte eingerichtet und Kinder in Sommerlager in anderen russischen Regionen gebracht werden. Zugleich warnte Putin Händler davor, die Preise auf Lebensmittel zu erhöhen und aus dem Unglück der Menschen Kapital zu schlagen. Nach tagelangen Regenfällen sind in der Region Irkutsk rund 50 Orte überschwemmt. Etwa 10.000 Menschen sind von dem Hochwasser betroffen - fünf Menschen kamen bereits ums Leben. Auch in den nächsten Tagen soll es in Sibirien weiter regnen.

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern