BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

NEU

Nachrichtenarchiv - 14.10.2020 20:00 Uhr

Russland will EU-Sanktionen nicht hinnehmen

Moskau: Russland will die Strafmaßnahmen der Europäischen Union wegen der Vergiftung des Kreml-Kritikers Nawalny nicht hinnehmen. Außenminister Lawrow drohte Brüssel mit Konsequenzen. Denn die Europäische Union ersetze die Kunst der Diplomatie durch Sanktionen. Zuvor hatten sich die EU-Staaten darauf verständigt, sechs Russen und eine Einrichtung auf die Sanktionsliste zu setzen. Gegen die sechs Betroffenen werden Einreiseverbote und Kontensperrungen verhängt. Nawalny war Ende August in Russland mit dem militärischen Nervenkampfstoff Nowitschok vergiftet worden.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 14.10.2020 20:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Hitzige Debatte über Lockdown in Deutschland
  • Über Inzidenzwert 200: Fünf Corona-Hochburgen in Bayern
  • Corona-Ausbruch im Krankenhaus: 600 Mitarbeiter in Quarantäne
Darüber spricht Bayern