BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

NEU

Nachrichtenarchiv - 14.10.2020 05:00 Uhr

Robert-Koch-Institut verzeichnet 5.132 Corona-Neuinfektionen in Deutschland

Berlin: Die Zahl der Corona-Infektionen in Deutschland ist deutlich gestiegen: Das Robert-Koch-Institut meldete 5.132 weitere Fälle. Im Vergleich zum Vortag sind das gut tausend Infektionen mehr. Zudem verzeichnete das RKI 40 weitere Todesfälle. Tags zuvor waren es weit weniger, nämlich 13. Am Nachmittag beraten Kanzlerin Merkel und die Ministerpräsidenten der Länder in Berlin über die Pandemielage. Unter anderem geht es um die umstrittenen Beherbergungsverbote und um einheitlichere Regelungen im Kampf gegen das Virus. Bayerns Ministerpräsident Söder sprach sich am Abend im ZDF für Einschränkungen beim Alkoholausschank und für private Feiern aus. Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Laschet plädierte für klare und konsequente Regeln in den Corona-Hotspots. Wenn dort Kontaktbeschränkungen sowie Beschränkungen in der Gastronomie und bei Veranstaltungen umgesetzt würden, könnte die Ausbreitung des Virus wirksam eingedämmt werden, sagte Laschet der "Rheinischen Post".

Quelle: B5 aktuell Nachrichten, 14.10.2020 05:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern