BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

NEU

Nachrichtenarchiv - 19.11.2020 07:00 Uhr

Robert-Koch-Institut meldet rund 22.600 Corona-Neuinfektionen

Berlin: Die Gesundheitsämter in Deutschland haben dem Robert-Koch-Institut rund 22.600 neue Corona-Infektionen binnen 24 Stunden gemeldet. Das sind gut 5.000 Fälle mehr als gestern und etwas mehr als vor einer Woche. In Bezug auf mögliche strengere Kontaktbeschränkungen warnen Politiker und Experten vor zu starken Auflagen für Kinder. Die geplanten weiteren Corona-Maßnahmen von Bund und Ländern sehen vor, dass sich Familien nur mehr mit einem weiteren festen Hausstand treffen sollen. Das würde bedeuten, dass Kinder und Jugendliche sich auf einen Freund festlegen müssten. Der bayerische Gesundheits-Staatssekretär Holetschek sagte im BR, Maßnahmen müssten praxisnah ausgelebt werden. Der Präsident des Berufsverbands der Kinder- und Jugendärzte nannte strenge Kontaktregeln für Kinder bis zehn Jahre überflüssig und schädlich.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 19.11.2020 07:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern