BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 28.07.2020 11:15 Uhr

RKI zeigt sich besorgt über aktuelle Corona-Entwicklung

Berlin: Angesichts steigender Corona-Infektionszahlen in Deutschland zeigt sich das Robert-Koch-Institut sehr besorgt. Deutschland und die ganze Welt seien gerade mitten in einer sich rasant entwicklenden Pandemie, sagte RKI-Präsident Wieler. In Deutschland sehe man vermehrt kleinere Ausbrüche, die an vielen Orten gleichzeitig auftreten. Wieler zitierte aus einer Cosmo-Studie zum Stimmungsbild in der Bevölkerung. Demnach wird das Corona-Virus als geringeres Risiko angesehen als zuvor. Zudem ist laut Studie die Akzeptanz von Hygieneregeln weiter gesunken. Wieler appellierte an die Bevölkerung, vorsichtig zu sein und die Sicherheitsregeln zu befolgen. Gleichzeitig sagte er: Im Vergleich zu anderen Ländern habe Deutschland die Pandemie bisher sehr gut gemeistert.

Quelle: B5 aktuell Nachrichten, 28.07.2020 11:15 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Verzögerung: Huml und Söder treten erst um 15 Uhr vor die Presse
  • Corona-Test-Panne: Kritik an Staatsregierung wächst
  • Kommentar: Söders Krise in der Krise
Darüber spricht Bayern