BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

NEU

Nachrichtenarchiv - 19.11.2020 13:00 Uhr

RKI stuft Lage weiter als sehr ernst ein

Berlin: Trotz der weiter hohen Corona-Infektionszahlen sieht der Präsident des Robert-Koch-Instituts Wieler keine Veranlassung für generelle Schul- und Kitaschließungen. Die Inzidenzen bei Kindern unter 12 Jahren seien niedriger als in anderen Altersgruppen. Das sei kontrollierbar, sagte Wieler am Vormittag auf einer Pressekonferenz. Deutlich besorgter äußerte sich der RKI-Chef über die Situation der Krankenhäuser in Deutschland. Durch die hohen Fallzahlen sei es möglich, dass manche Kliniken an ihre Grenze kämen und Patienten nicht mehr optimal versorgt würden. Insgesamt schätzt das RKI die Corona-Lage als etwas stabiler, aber nach wie vor "sehr ernst" ein. Das Institut meldete heute gut 22.600 Neuinfektionen, rund 5.000 mehr als gestern und etwa 750 mehr als vor einer Woche.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 19.11.2020 13:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern