BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

NEU

Nachrichtenarchiv - 19.11.2020 11:00 Uhr

RKI meldet weiter hohe Corona-Infektionszahlen

Berlin: Das Robert-Koch-Institut schätzt die Coronalage in Deutschland nach wie vor als "sehr ernst" ein. Das Infektionsgeschehen scheine sich zwar zu stabilisieren, aber die Fallzahlen seien insgesamt immer noch viel zu hoch, sagte RKI-Chef Wieler. Auf einer Pressekonferenz rief er am Vormittag noch einmal dazu auf, Kontakte zu vermeiden, die allgemeinen Hygieneregeln einzuhalten und sich bei Symptomen selbst zu isolieren. Das Robert-Koch-Institut meldet heute gut 22.600 Neuinfektionen. Das sind gut 5.000 Fälle mehr als gestern und etwas mehr als vor einer Woche. 251 Covid-Patienten verstarben. Auch die Zahl der Intensiv-Patienten ist deutlich gestiegen. RKI-Chef Wieler äußerte die Befürchtung, dass manche Kliniken an ihre Grenze kommen und es passieren könne, dass Patienten nicht mehr optimal versorgt würden.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 19.11.2020 11:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern