BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 03.04.2021 09:00 Uhr

RKI meldet gut 18.000 Corona-Neuinfektionen

Berlin: Die Bundesländer gehen weiter unterschiedlich mit der Pandemie um. Berlin und Hamburg haben heute wegen steigender Inzidenzzahlen neue Beschränkungen eingeführt, wie etwa nächtliche Ausgangssperren. Auch die Stadt München setzt ab morgen die so genannte Corona-Notbremse in Kraft. Es gelten unter anderem strengere Kontaktregeln und eine Ausgangssperre zwischen 22 und 5 Uhr. Das Saarland hingegen will am Dienstag in einem Modellversuch mit Öffnungsschritten beginnen. Dort sollen Theater, Kinos, Fitnessstudios und die Außengastronomie wieder aufmachen. Bundesweit ist die 7-Tage-Inzidenz derweil leicht zurückgegangen, von 134 auf jetzt 131,4. Das Robert-Koch-Institut meldet etwas mehr als 18.000 Neuinfektionen, das sind gut 2.300 weniger als vor einer Woche.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 03.04.2021 09:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern