BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 21.05.2020 07:15 Uhr

Rettungspaket für Lufthansa ist auf der Zielgeraden

Berlin: Die Verhandlungen zwischen der Bundesregierung und der Lufthansa über ein milliardenschweres Rettungspaket stehen kurz vor einer Einigung. Das bestätigte die Fluggesellschaft in der Nacht in einer Pflichtmitteilung an der Börse. Auch die Bundesregierung erklärte, dass in Kürze mit einer Entscheidung zu rechnen sei. Vorgesehen sind nach Angaben der Lufthansa Stabilisierungsmaßnahmen von bis zu 9 Milliarden Euro - davon 3 Milliarden als Darlehen über die Staatsbank KfW. Nach BR-Informationen beteiligt sich der Bund an der Lufthansa mit 20 Prozent, damit hätte der Staat keine Sperrminorität. Zusätzlich soll es aber eine Wandelanleihe geben im Wert von fünf Prozent plus einer Aktie. Damit könnte der Staatsanteil dann auf 25 Prozent steigen und der Bund entsprechend Einfluss nehmen. Wegen der Corona-Pandemie droht der Lufthansa ohne staatliche Finanzspritze nach eigener Darstellung die Insolvenz.

Quelle: B5 aktuell Nachrichten, 21.05.2020 07:15 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Urteil im Dieselskandal: VW muss Schadenersatz bezahlen
  • Aiwanger: Biergärten ab Pfingsten bis 22 Uhr auf
  • Ifo-Geschäftsklimaindex: Stimmung in der Wirtschaft bessert sich
Darüber spricht Bayern