BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 03.05.2021 17:00 Uhr

Reporter ohne Grenzen beklagt zunehmende Gewalt gegen Journalisten

München: Die Organisation "Reporter ohne Grenzen" hat eine grundsätzliche Verschlechterung der Pressefreiheit in Deutschland festgestellt. Die Probleme hätten sich verschoben, die Gewalt gegen Medien in Deutschland habe extrem zugenommen, sagte Geschäftsführer Mihr im BR. Nach Mihrs Worten haben sich die gewalttätigen Übergriffe auf Journalisten im vergangenen Jahr verfünffacht, was vor allem mit der Corona-Pandemie zu tun habe. So habe es unzählige Attacken gegen Reporter bei Anti-Corona- Veranstaltungen gegeben.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 03.05.2021 17:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • "Verantwortungslos": Viel Kritik an Impfstoff-Freigabe
  • Corona: Mehr Impfreaktionen durch Kombination zweier Impfstoffe?
  • Diese Corona-Regeln gelten am Vatertag in Bayern
Darüber spricht Bayern