BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

NEU

Nachrichtenarchiv - 12.10.2020 13:00 Uhr

Regierunsgsprecher Seibert bezeichnet die Corona-Lage als ernst

Berlin: Das Corona-Kabinett der Bundesregierung hat am Vormitttag über die aktuelle Corona-Lage gesprochen. Regierungssprecher Seibert sprach in der anschließenden Pressekonferenz angesichts steigender Infektionszahlen von einer ernsten Lage. Nach seinen Worten entscheidet sich in diesen Wochen, ob sich die Zahlen bis Weihnachten erheblich erhöhen. Als höchstes Ziel bezeichnete es Seibert die Infektionsketten nachzuvollziehen durch Kontaktnachverfolgung. Laut Seibert wurde noch nicht ausführlich über das umstrittene Beherbergungsverbot gesprochen. Er verwies auf die anstehende Videokonferenz von Kanzlerin Merkel mit den Ministerpräsidenten am Mittwoch, wo diese Auflage besprochen werden soll. Inzwischen gibt es in Deutschland mit München und Duisburg zwei neue Corona-Hotspots, in denen mehr als 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in sieben Tagen registriert wurden.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 12.10.2020 13:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern