BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 20.05.2020 18:15 Uhr

Regierung einigt sich offenbar auf Rettungspaket für Lufthansa

Berlin: Im Ringen um eine Rettung der Lufthansa gibt es offenbar eine Einigung innerhalb der Regierung. Wie der Spiegel berichtet, haben sich Finanzminister Scholz, Wirtschaftsminister Altmaier und Bundeskanzlerin Merkel heute auf die Modalitäten einer Staatsbeteiligung verständigt. Demnach soll sich der Bund mit 25 Prozent plus einer Aktie an der Lufthansa beteiligen und ihr zudem weiteres Kapital bereitstellen. Vertreter der Bundesregierung sollen zudem zwei Aufsichtsräte besetzen. Insgesamt dürfte sich die Beteiligung laut Spiegel auf insgesamt neun Milliarden Euro summieren. Bundeskanzlerin Merkel bestätigte am Abend lediglich, man stehe mit der Lufthansa kurz vor einer Einigung über die Finanzhilfen. Es sei in Kürze mit einer Entscheidung zu rechnen, so Merkel in Berlin.

Quelle: B5 aktuell Nachrichten, 20.05.2020 18:15 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • 130 Milliarden Euro für Zukunft und "Konjunkturanreize"
  • Grenzen öffnen: Österreich-Urlaub schon ab heute wieder möglich
  • Corona-Ticker: EU-China-Gipfel verschoben
Darüber spricht Bayern