BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 17.07.2021 22:45 Uhr

Regen sorgt in Reit im Winkl und in Cham für vollgelaufene Keller

Reit im Winkl: Bayern ist trotz Starkregens in einigen Regionen bisher von größeren Überschwemmungen verschont geblieben. Allerdings trat in Reit im Winkl im Landkreis Traunstein die Schwarzlofer über die Ufer. Einige Keller liefen voll, die B305 ist im Ortsbereich gesperrt. Auch aus der Gegend um Bischofswiesen im Kreis Berchtesgadener Land werden Überflutungen gemeldet. Die B20 und weitere Straßen wurden gesperrt. Die Feuerwehr verzeichnete in wenigen Stunden bereits 100 Einsätze und musste Menschen in Sicherheit bringen. Auch in Cham in der Oberpfalz sorgte Starkregen für überflutete Straßen und vollgelaufene Keller. Größere Schäden gab es nach Angaben der Polizei aber nicht.

Quelle: BR24 Nachrichten, 17.07.2021 22:45 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Corona-Ticker: Testpflicht für Urlaubsheimkehrer startet
  • Berchtesgadener Land verschärft Corona-Regeln
  • Hohe Temperaturen: Grönland-Eis schmilzt massiv
Darüber spricht Bayern