BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

NEU

Nachrichtenarchiv - 22.11.2020 18:00 Uhr

Querdenker-Demos in Bayern verlaufen ohne Zwischenfälle

Nürnberg: In Bayern hat es heute mehrere Demonstrationen gegen die Corona-Einschränkungen gegeben. In Nürnberg folgten nach Schätzungen der Polizei etwa 750 Menschen dem Aufruf zu einem Schweigemarsch der "Querdenken"-Bewegung. Sie forderten zum Beispiel, die Pandemie ohne Impfstoff zu beenden. Der Veranstalter hatte im Vorfeld dazu aufgerufen, Flaggen und Schilder zu Hause zu lassen. Auch in Regensburg gab es einen so genannten Schweigemarsch, an dem etwa 50 Menschen teilnahmen. In Rosenheim kamen rund 550 Demonstranten zusammen. Die Polizei lobte, dass es kaum Auflagenverstöße gab, auch selten gegen die Maskenpflicht.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 22.11.2020 18:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern