BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 18.07.2021 21:00 Uhr

Proteste im Nürnberger Umland gegen geplantes ICE-Werk

Nürnberg: Aus Protest gegen ein geplantes ICE-Werk in der Region haben am Nachmittag Umweltschützer und Landwirte protestiert. In Müncherlbach im Landkreis Ansbach fuhren sie mit rund 130 Traktoren durch den Ort. Im Nürnberger Reichswald demonstrierten 300 Menschen. Für das Werk sind derzeit noch neun Standorte im Gespräch. Überall gibt es Proteste dagegen. Bei der Veranstaltung im Reichswald sagte der Landesvorsitzende des Bund Naturschutz, Mergner, man sei zwar für eine ökologische Verkehrswende. Dafür solle aber nicht der Nürnberger Wald geopfert werden. Die Bürgerinitiativen des betroffenen Umlandes wehren sich dagegen, dass sie ihren Grund für die Bedürfnisse der Stadt Nürnberg hergeben sollen. Sie sprechen von Flächenfraß.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 18.07.2021 21:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Söder sieht Aiwanger auf dem Weg ins Abseits
  • "Sind Sie geimpft, getestet oder genesen?"
  • Länder drängen auf Vorteile für Geimpfte
Darüber spricht Bayern