BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

NEU

Nachrichtenarchiv - 12.09.2020 20:00 Uhr

Post und Verdi nennen unterschiedliche Teilnehmerzahlen bei Warnstreiks

Berlin: An den heutigen Warnstreiks der Post haben nach Gewerkschaftsangaben mehr als 11.000 Beschäftigte teilgenommen. Das Unternehmen spricht dagegen von 2.200 Streikenden. Betroffen waren gut 300 Standorte im Bundesgebiet und damit die Auslieferung von rund 160.000 Paketen und 1,6 Millionen Briefen. Es ist der vierte Tag der Warnstreiks. Die Gewerkschaft Verdi fordert für die Tarifbeschäftigten unter anderem eine Lohnerhöhung von 5,5 Prozent bei einer Laufzeit von zwölf Monaten. Die Gewerkschaft begründet ihre Forderungen auch mit hohen Gewinnen der Post während der Corona-Krise.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 12.09.2020 20:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Huml zu neuen Corona-Regeln: Appell an die Vernunft der Bürger
  • Aiwanger: Der Corona-Lockerer
  • Kreml-Kritiker Nawalny nach Vergiftung aus Krankenhaus entlassen
Darüber spricht Bayern