Zurück zur Startseite
BR24 Nachrichten
Zurück zur Startseite
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 08.05.2019 05:00 Uhr

Pompeo besucht überraschend Irak - anstelle von Deutschland

Bagdad: US-Außenminister Pompeo ist nach seinem kurzfristig abgesagten Deutschland-Besuch überraschend im Irak eingetroffen. In der Hauptstadt Bagdad traf er unter anderem Ministerpräsident Mahdi. Sein unangekündigter Besuch signalisiere die Unterstützung der USA für einen unabhängigen Irak, der nicht durch den Nachbarn Iran beeinflusst werde, sagte Pompeo. Die Spannungen zwischen den USA und dem Iran hatten jüngst zugenommen. Die USA haben bereits als Abschreckung einen Flugzeugträger in die Region geschickt. Washington hält es für möglich, dass der Iran Vergeltungsmaßnahmen als Reaktion auf die verschärften US-Sanktionen plant.

Quelle: B5 Aktuell, 08.05.2019 05:00 Uhr

Per Mail sharen
Teilen
Die BR24-Topthemen
  • Söder verteidigt "Klimapakt" als "Pfad der Vernunft"
  • Kommentar: Anreize des Klimapakets sind zu niedrig
  • Klimaforscher Latif entsetzt über Klimapaket der Regierung
Darüber spricht Bayern