BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

NEU

Nachrichtenarchiv - 06.06.2020 13:45 Uhr

Polizei nimmt elf Tatverdächtige wegen Kindesmissbrauchs fest

Münster: Nach Ermittlungen der Polizei wegen schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern sind insgesamt elf Tatverdächtige festgenommen worden. Wie Polizeipräsident Furth sagte, gab es bereits mehrere Haftbefehle. Hauptverdächtiger ist ein 27 Jahre alter IT-Techniker. Bei ihm wurden große Mengen an Datenträgern gefunden, die hochprofessionell verschlüsselt waren. Bei den übrigen Festgenommenen handelt es sich um Männer und Frauen aus Hannover, Schorfheide, Kassel und Köln. Nordrhein-Westfalens Innenminister Reul hatte nach dem Missbrauchsfall in Lügde das Thema Kindesmissbrauch zur Chefsache erklärt und die Arbeit der Ermittlungsbehörden in diesem Bereich verstärkt. Auf einem Campingplatz in Lügde im Kreis Lippe hatten mehrere Männer zahlreiche Kinder über Jahre schwer sexuell missbraucht.

Quelle: B5 aktuell Nachrichten, 06.06.2020 13:45 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern