Zurück zur Startseite
BR24 Nachrichten
Zurück zur Startseite
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 13.08.2019 22:00 Uhr

Polizei in Hongkong geht gegen Flughafen-Blockierer vor

Hongkong: Bei der erneuten Blockade des Flughafens der chinesischen Sonderverwaltungszone ist es zu gewaltsamen Zusammenstößen zwischen Demonstranten und der Polizei gekommen. Die Polizei drang am Abend in das Flughafengebäude ein, das den zweiten Tag in Folge von Tausenden Regierungskritikern besetzt worden war. Nach Angaben des Airports mussten Hunderte Flüge gestrichen oder verschoben werden. Bereits gestern hatten rund 5.000 Demonstranten den Flughafen blockiert. Bundesaußenminister Maas äußerte sich besorgt über die Entwicklung in Hongkong. Bei einem Besuch in New York sagte er, die Dinge eskalierten immer mehr. Er könne nur an alle Seiten appellieren, sich zurückzunehmen.

Quelle: B5 Aktuell, 13.08.2019 22:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern