Zurück zur Startseite
BR24 Nachrichten
Zurück zur Startseite
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 11.09.2019 11:00 Uhr

Polizei geht mit Razzia gegen mutmaßliche Terrorfinanzierung vor

Flensburg: In Norddeutschland ist die Polizei heute Morgen in einer Razzia gegen eine Bande vorgegangen, die größere Geldbeträge ins Ausland überwiesen haben soll. Eine Sprecherin der zuständigen Staatsanwaltschaft sagte, man prüfe, ob es sich dabei um Terrorismusfinanzierung handle. Insgesamt durchsuchte die Polizei 16 Gebäude in Schleswig-Holstein, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern. Zwei Beschuldigte wurden festgenommen.

Quelle: B5 Aktuell, 11.09.2019 11:00 Uhr

Per Mail sharen
Teilen
Die BR24-Topthemen
  • AfD-Parteitag: Selbstbeschäftigung statt politischer Sacharbeit
  • Klima-Demonstranten blockieren Eingänge zur Automesse IAA
  • Rundschau 18.30 Uhr - live bei BR24
Darüber spricht Bayern