BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

NEU

Nachrichtenarchiv - 18.10.2020 06:00 Uhr

Politiker unterstützen eindringlichen Corona-Appell der Kanzlerin

Berlin: Bundeskanzlerin Merkel bekommt für ihren eindringlichen Appell an die Bevölkerung, Kontakte zu verringern, Unterstützung mehrerer Politiker. Bayerns Ministerpräsident Söder sagte der "Bild am Sonntag", die Lage sei ernst. Nie sei Umsicht, Vorsicht und Solidarität so wichtig wie jetzt gewesen. Wer zögere, riskiere einen zweiten Lockdown. Nach Einschätzung des SPD-Gesundheitsexperten Lauterbach kann nur die Bevölkerung einen erneuten Lockdown noch abwenden. Den Zeitungen der Funke-Mediengruppe sagte er, es werde darauf ankommen, wie sich die Bevölkerung verhalte. Das sei wichtiger als einzelne Maßnahmen. Viele Corona-Auflagen ließen sich ohnehin nicht überprüfen. Merkel hatte die Menschen gestern in ihrem wöchentlichen Video-Podcast angesichts sprunghaft steigender Infektionszahlen dazu aufgerufen, wann immer es geht zuhause zu bleiben und auf Feiern und Reisen zu verzichten. Aktuell gibt das Robert-Koch-Institut die Zahl der Neuinfektionen mit 5587 an.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 18.10.2020 06:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Hitzige Debatte über Lockdown in Deutschland
  • Über Inzidenzwert 200: Fünf Corona-Hochburgen in Bayern
  • Corona-Ausbruch im Krankenhaus: 600 Mitarbeiter in Quarantäne
Darüber spricht Bayern