BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

Nachrichtenarchiv - 22.07.2021 16:00 Uhr

Politiker und Angehörige erinnern an Anschlag am Münchner OEZ

München: Bei einer Gedenkveranstaltung haben Hinterbliebene und Politiker an die Opfer des Anschlags am Olympia-Einkaufszentrum erinnert. Am 22.Juli vor fünf Jahren hatte ein 18-Jähriger in München neun Menschen getötet und sich dann das Leben genommen. Bei den Opfern handelte es sich überwiegend um Jugendliche mit Migrationshintergrund. Ministerpräsident Söder rief in seiner Rede zum Kampf gegen Hasskriminalität und Hetze auf. Der Rechtsextremismus wachse in der Gesellschaft wie "ein Tumor", so Söder. Oberbürgermeister Reiter sprach von einem "Anschlag auf das friedliche München". Die Großmutter eines Opfers sagte, es sei ein Trost, dass die Tat inzwischen als rassistisch gelte. Dies habe den Ermordeten die Würde zurückgegeben.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 22.07.2021 16:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern